US-Geheimdienst: Abhöranlage in Zürich

http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/politik/us-geheimdienst_abhoeranlage_in_zuerich/

NSA horcht nicht nur die UNO in Genf aus, sondern auch den Finanzplatz – Politiker fordern Ermittlungen der Bundesanwaltschaft.

Der US-Geheimdienst NSA betreibt nicht nur in Genf eine Abhöranlage, um den Internet- und Telefonverkehr zu überwachen. Laut einem früheren hochrangigen NSA-Mitarbeiter spionieren die USA auch von Zürich und Bern aus.

«Die Haupteinheit des Special Collection Service (SCS) sitzt in Genf bei der UNO-Mission der USA. Weitere Einheiten dürften sich in der US-Botschaft in Bern sowie beim US-Konsulat in Zürich befinden», sagt der ehemalige NSA-Mitarbeiter zur «Schweiz am Sonntag». Zumindest in Zürich soll auch Abhörtechnik zum Einsatz kommen, die möglicherweise im Konsulat selbst stationiert ist.

About Alain Mermoud

If you think that Intelligence is expensive, consider the price of ignorance!

This entry was posted in Competitive Intelligence, Economic Warfare, Intelligence Economique, Press Review, Privacy & Surveillance, Swiss Banking. Bookmark the permalink.

Leave a Reply