Lobbying ist in der Schweiz ein 25-Millionen-Business

http://www.aargauerzeitung.ch/wirtschaft/lobbying-ist-in-der-schweiz-ein-25-millionen-business-129119258

Welch ein Wirbel um Fr. 7188.48! So viel soll ein kasachischer Politiker für eine Interpellation bezahlt haben. Eingereicht hat sie 2013 Nationalrätin Christa Markwalder. Die Freisinnige sagt, sie hätte nicht gewusst, dass die Auftraggeber den Text mitredigiert hätten. Der Entwurf stammte von Marie-Louise Baumann, einer früheren Mitarbeiterin des FDP-Generalsekretariats, die einst den Public-Affairs-Bereich des Schweizer Ablegers der PR-Agentur Burson-Marsteller geleitet hat. Die Agentur weist den Vorwurf zurück, nicht offen und transparent über die Auftragssituation orientiert zu haben.

About Alain Mermoud

If you think that Intelligence is expensive, consider the price of ignorance!

This entry was posted in Press Review. Bookmark the permalink.

Leave a Reply