Bundesratskandidat Thomas Aeschi: «Nie für einen Nachrichtendienst gearbeitet» 

Die Bunderatskandidaten werden von Parteien und Medien auf Herz und Nieren geprüft.

Die Bunderatskandidaten werden von Parteien und Medien auf Herz und Nieren geprüft. Die Frage des Tages: Arbeitet Thomas Aeschi für PwC oder für die NSA?

Source: Bundesratskandidat Thomas Aeschi: «Nie für einen Nachrichtendienst gearbeitet» – NZZ Schweiz

About Alain Mermoud

If you think that Intelligence is expensive, consider the price of ignorance!

This entry was posted in Press Review. Bookmark the permalink.

Leave a Reply